Erfolgreiche Premiere beim CareerDay der EXPO REAL

02.11.2021

BImA präsentierte sich auf der Messe in München

Bonn/München, 29. Oktober 2021. Nach der Corona-bedingten Absage 2020 meldete sich die EXPO REAL in diesem Oktober mit einer Präsenzmesse in München wieder zurück. Auch die BImA zeigte Flagge auf der wichtigsten Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Das 21-köpfige Team der Bundesanstalt zieht eine durchweg positive Bilanz.

Besuch aus Berlin: Die Staatssekretärin für Bau und Heimat im Bundesministerium des Innern, Anne Katrin Bohle, traf das BImA-Vorstandsteam am Messestand.

Das war trotz der Corona-bedingten Einschränkungen für die BImA eine rundherum gelungene Messe. Wir konnten viele wichtige Gespräche mit unseren Besuchern führen. Gemeinsam mit dem Vorstandsteam waren Vertreterinnen und Vertreter des Verkaufs, von Facility Management, Portfolio Management und Wohnen an die Isar gereist.

Unsere Besucher waren froh darüber, sich auf dem BImA-Stand ohne Maske bewegen zu können. Das ging, weil wir alle Besucher registriert haben und somit die Nachverfolgbarkeit gewährleistet war. Unser Hygiene- und Standkonzept ist voll aufgegangen. Wir konnten alle Besucher sicher, regelkonform und in angenehmer Atmosphäre begrüßen!

Weniger Besucher, mehr Gespräche

Mit offiziell 19.200 Teilnehmern blieben die Besucherzahlen zwar weit hinter denen der Vorjahre zurück. Am BImA-Stand gab es deswegen aber nicht weniger zu tun als sonst. Im Gegenteil: „Unsere Kolleginnen und Kollegen waren nahezu durchgebucht. Wir hatten mehr Gespräche bei uns als in den Jahren zuvor.“ sagt Jörg Musial, Leiter der Sparte Verkauf. Schon am Montagabend waren die Gesprächsslots für den Dienstag bereits fast vollständig vergeben. Viele Interessenten mit Gesprächswunsch mussten sogar vertröstet werden. So kam ein Business-Utensil, das in Zeiten der Digitalisierung schon ein wenig in den Hintergrund getreten ist, zu unverhoffter Renaissance: die Visitenkarte. „Diese haben wir sehr großzügig verteilt und darum gebeten, doch bitte nach der Messe mit uns in Kontakt zu treten. Nun arbeiten wir die zahlreichen Anfragen ab.“ erläutert Jörg Musial.

Gelungene Premiere beim CareerDay

Erstmals nutzte die BImA die Gelegenheit, sich auch beim CareerDay der EXPO REAL zu präsentieren. Dieses Forum wird für ein gezieltes Recruiting genutzt und tatsächlich interessierten sich viele „Young Professionals“ für eine Karriere bei der BImA. Die jungen Besucher kamen wider Erwarten fast aus dem gesamten Bundesgebiet und nicht nur aus den Regionen München und Südbayern.

Erstmals war die BImA auch beim CareerDay vertreten. Ein voller Erfolg: Viele Absolventen erkundigten sich nach Karrieremöglichkeiten bei der Bundesanstalt.